LogofuerHeader

Reformierte Kirchgemeinde Vinelz-Lüscherz

KircheTaufstein

 

 
 
 

 

Gottesdienste

 Speakerbraun   Glocken der Kirche Vinelz

Gottesdiensttermine (Kategorie "Gottesdienste" wählen)

 Im Mittelpunkt steht nach wie vor der sonntägliche Predigtgottesdienst. Wir kommen zusammen, um gemeinsam zu feiern, zu singen, still zu sein und zu beten und auf Geschichten und Worte aus der Bibel zu hören. Verschiedene Gottesdienstformen werden diesen Anliegen gerecht und setzten je einen anderen Schwerpunkt.

 

Meist am 4. Sonntag im Monat verlegen wir den Gottesdienst in den Gemeindesaal von Lüscherz. Passend zum Reformationsjubiläum haben wir letzten Herbst einen Prozess gestartet, um herauszufinden, wie die Möglichkeiten dieses Raumes besser genutzt und die Gottesdienste familiärer und ansprechender gestaltet werden können.
Alle sind herzlich willkommen - feiern Sie mit und schauen Sie selber, was bereits anders geworden ist.
Wir freuen uns über Anregungen und Rückmeldungen.

 

Mehrmals im Jahr findet ein Abendgottesdienst in der Kirche statt.

 

Besonders Familien mit Kindern werden in den Gottesdiensten für Klein & Gross angesprochen, zu denen natürlich die ganze Gemeinde eingeladen ist.

 

In den Sommermonaten feiern wir Gottesdienst im Freien, z. B. beim Waldgottesdienst und den beiden Strandgottesdiensten in Vinelz und Lüscherz im Rahmen der Strandfeste der Feldschützen. Bei zweifelhafter Witterung gibt beim Waldgottesdienst und  beim Strandgottesdienst in Vinelz RegioInfo Tel. 1600 jeweils eine Stunde vor Beginn Auskunft, wo die Veranstaltung stattfindet.

 

Bei besonderen Gelegenheiten wird nach dem Gottesdienst in der Kirche zum Apéro eingeladen. In Lüscherz treffen wir uns in der Regel im März und im Oktober im Anschluss an den Gottesdienst zum Kirchenkaffee.

Nach Bedarf und Absprache mit der Pfarrperson finden spezielle Gottesdienste statt: Taufen (im Rahmen des Sonntags-Gottesdienstes), Konfirmationen, Trauungen, Trauerfeiern,   Jubiläums-Gottesdienste

 

Um unsere regionale Verbundenheit  zu zeigen, weisen wir gerne auch auf Gottesdienste mit oder in unseren Nachbargemeinden hin. 

 

GebWoLogoDie erste Gelegenheit dazu in jedem neuen Jahr bietet sich am zweiten Januarsonntag. Eine der beteiligten Gemeinden lädt zur ökumenischen Begegnung, einem regionalen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen, in ihre Kirche ein. Gemeinsam vorbereitet und geleitet wird der Gottesdienst von den Pfarrpersonen aus der Region, integriert ist jeweils eine Brotteilete.

 

Am ersten Sonntag im Februar feiern die reformierten Gemeinden gemeinsam Kirchensonntag, in dem wir uns kreativ mit einem vorgegebenen Thema auseinandersetzen.

 

LogoWGT100

Einen festen Platz in der ökumenischen Zusammenarbeit hat der Weltgebetstag, der immer am ersten Freitag im März stattfindet. Das Vorbereitungsteam setzt sich aus Frauen aller beteiligten Gemeinden zusammen, turnusmässig hat eine Gemeinde die Hauptverantwortung.

 

 

Jeweils am letzten Julisonntag kommen wir regional zu einem (in der Regel) Open Air-Gottesdienst unter dem Motto: „zu Gast in…“ zusammen.

Mit einem reformierten Gottesdienst zum Altjahressonntag in der Kirche Ins lassen wir die Weihnachtsfeiertage zusammen ausklingen.