LogofuerHeader

Reformierte Kirchgemeinde Vinelz-Lüscherz

KircheTaufstein

 

 
 
 

Kirche - egal welchen Bekenntnisses – ist in erster Linie die grosse Gemeinschaft der Gläubigen. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Definitionen dafür, was „Kirche“ sei, die jeweils einen Aspekt aus dem Mosaik hervorheben und auf mehr oder weniger Zustimmung treffen.

Eine Eigenschaft der Kirche – oder besser der Kirchen – ist ihre Organisation. Früher mehr aus eigenem Bedürfnis, heute oft durch staatliche Vorgaben geregelt /erzwungen, hat sie in jedem Land der Welt eine innere Struktur und einen Status, der ihr Verhältnis zum Staat und zur Öffentlichkeit bestimmt.

Wir in unserer Kirchgemeinde Vinelz-Lüscherz können uns so lokal, regional, kantonal, schweizweit, weltweit in ein System eingebunden fühlen, das hier durch Schweizer und Berner Recht bestimmt ist, das aber in der Gesamtheit über die Schweizer Grenzen hinausweist.

Die Kirchgemeinde Vinelz-Lüscherz

Die Kirchgemeinden sind das Herzstück der kantonalen, schweizerischen, europäischen und weltweiten Kirche. Die Kirchgemeinde beruft sich in ihren Worten und Taten auf das Wort Gottes. Sie pflegt Gemeinschaft im Gottesdienst und im Alltag. Sie sorgt dafür, dass der Glaube weitergegeben wird und stärkt die Solidarität zwischen den Menschen. Dieser dreifache Grundauftrag ist in der Kirchenordnung festgehalten.

Der ganze Artikel: Die Kirchgemeinde Vinelz-Lüscherz

Die Reformierte Kirche im Kanton Bern

In Bern haben die drei grossen chistlichen Kirchen (evangelisch-reformiert, römisch-katholisch und christkatholisch), ebenso  die jüdische Gemeinschaft, den Status einer "Körperschaft des öffentlichen Rechtes". Das schliesst einerseits die Fürsorge des Kantons ein, z. B. erhebt er Steuern für die Kirchen, die Belange der Kirchen werden in einer eigenen Direktion berücksichtigt, der Staat bezahlt die Pfarrlöhne usw. Andererseits steht staatliches Recht immer über dem Kirchenrecht und letztendlich ist auch die Reformierte Kirche vom Wohlwollen des Staates abhängig.

Der ganze Artikel: Die Reformierte Kirche im Kanton Bern

Lokal verankert - weltweit verbunden

Die reformierte Kirche der Schweiz gibt es so wenig, wie es das "Schwiizerdütsch" gibt. Jeder Kanton hat sein spezielles Verhältnis zu der Kirche bzw. den Kirchen definiert, einzig das Bekenntnis zu Trennung von Kirche und Staat ist gleich. Dennoch steht jede noch so kleine Gemeinde in jedem Kanton auf zwei Beinen: "Lokal verankert und weltweit verbunden", auch Vinelz-Lüscherz ist Teil der grossen christlichen Glaubensgemeinschaft.

Der ganze Artikel: Lokal verankert-weltweit verbunden

Der kirchliche Bezirk und die Bezirkssynode

Zwischen den Kirchgemeinden und der Kantonalen Kirche ist der kirchliche Bezirk als eigenständige Einheit angesiedelt. "Der kirchliche Bezirk ist der Zusammenschluss der Kirchgemeinden einer Region zur Erfüllung eigener oder von der Verbandssynode zugewiesener gemeinsamer Aufgaben."

Der ganze Artikel: Der kirchliche Bezirk und die Bezirkssynode

Zusammenarbeit mit den benachbarten Gemeinden

Um auch Veranstaltungen anbieten zu können, die die finanziellen und personellen Möglichkeiten einer einzelnen Kirchgemeinde übersteigen, sowie um einen lebendigen Austausch zu erhalten, arbeiten unterhalb der Kirchenbezirksebene benachbarte Gemeinden zusammen.

Der ganze Artikel: Zusammenarbeit mit den benachbarten Gemeinden