Geistliche Impulse von Donald Hasler

Predigt vom 27. Januar 2019 in Lüscherz: Ein Leib - viele Glieder

Liebi Gmeind

Wenn me z’New York vom Zäntrum in Richtig Downtown Manhatten fahrt, de heisst ei Abschnitt vo dere Worth Street plötzlich: „Avenue of the Strongest“.

Das heisst übersetzt soviel wie: „Avenu der Stärksten“

Wo-n-ig das z’erschte Mal gseh ha gseh, han-ig spontan dänkt: Natürlich, das isch sicher e Strass für all die Chriegshelde vo Amerika, wo ja sehr zahlriich sy.

Aber: Weit gefehlt: - Die „Avenue of the Strongest“ heisst drum „Avenu der Stärksten“ wüu sie...

weiterlesen

Predigt zum Jahresanfang vom 6. Januar in Vinelz

Liebi Gmeind

Chürzlich han-ig am Morge früeh d’Moondsichle in schönster Klarheit gseh lüchte und grad chly schäg untedra der Morgestärn. E wunderschöni Erschiinig.

 

Es Bild, wie me’s öppe i klare Winternächt cha beobachte. Es Bild, wo my syt myre Jugend fasziniert und won-ig albe no lang chönnt betrachte, wüus so schön isch und’s eim dünkt: Die Himmelskörper heige i iher majestätische Art üs tatsächlich e Botschaft us-z-richte.

weiterlesen

Predigt zum 3. Advent

Gott, güetige Vatter im Himmel
Mir sy hütt hie z’Lüscherz im Gmeindsaal zäme cho, wüu Du üs grüeft hesch. Mir chöme vo ganz verschiedene Orte und mit ganz verschiedene Gedanke: Lah Du üs jetzt la ruhig wärde. Nimm ewägg, was üs wägzieht vo Dir, gib üs das, was üs verbindet mit Dir. Mir freuie üs am Adväntsliecht, wo überall vo Hüser und Bäum und Strasselaterne här üsi dunkli Wält erhällt. Hilf, dass mir so-n-es Liecht ou i üs inne trage. Lah Dys Wort für üs zu somene Liecht wärde. Das bitte mir dür üse Herr und Heiland, Jesus Christus. Amen.

Lesung: Jesaja 35,4-7 „Sagt den verzagten Herzen“ 


weiterlesen

 

 

Predigt zum 1. Advent

Gott, güetige Vatter im Himmel. Mir freuie üs, dass es wieder Advänt worde isch. Vieli Liechter lüchte a de Fänschter, uf de Hüserwänd und a Wiehnachtsböim und erinnere üs dra, dass Du i der dunkelschte Zyt, dys Liecht i die Wält bracht hesch. So bis Du jetzt by üs. Wärm Du üses Härz – ou wenn dusse chalt isch. Mach Du üse inner Mönsch häll, ou wenn d’Nächt lang und fischter und d’Tage trüeb sy. Hilf, dass mir üs hütt chöi freuie, dass Du im Advänt ganz bsunderbar und immer meh i üsi Wält ine chunsch. Amen.

Predigttext: Römer 13,11-14

weiterlesen

 

 

Pfarrer Donald Hasler wünscht Ihnen zu Lichtmess genügend Heu im Stall und geistliche Nahrung für die Seele!

Auszug aus dem reformiert.

losung.ch

 

 

 

NameErscheinungsdatum
 Maerz 2019.PNG21.02.2019
 April2019.PNG18.03.2019